NAMMERT Bootstrailer Versicherung

Sparpotential, Bis zu 60% im Jahr sparen¹

Bootstrailer Versicherung im Vergleich

  • In 5 Minuten bequem versichern
  • Tarife mit Teil-und Vollkasko
  • Wechselservice nutzen
Bootstrailer Versicherung

Hier finden Sie alles zur Bootstrailer Versicherung.

  • Service-Hotline zur Trailer Versicherung. Wenn Sie einen Rat brauchen oder Hilfe, steht Ihnen unsere Service-Team jederzeit zur Verfügung. Sollten Sie uns unerwartet nicht gleich erreichen, hinterlassen Sie einfach eine ✉ Nachricht.

    ✆ 03375 29 12 77


Bootstrailer Versicherung – Gut zu wissen

  • Nach neuster Rechtsprechung haftet im angekoppelten Zustand grundsätzlich immer die Haftpflichtversicherung des jeweiligen Zugfahrzeuges. Sobald der Trailer abgehangen wurde und dadurch Schäden an Dritten entstehen, ist eine Haftung allein beim Anhänger zu sehen. Eine eigene Trailerversicherung ist daher empfehlenswert.
  • Über unseren Bootstarifen können Sie Ihren Bootstrailer kostenfrei mitversichern lassen und diesen sowohl mit einer Haftpflichtversicherung, aber auch einer Kaskoversicherung ausstatten.

Wussten Sie dass…?

  • …das erste Motorboot auf der französischen Seine gefahren ist? 1865 unternahm der Franzose Etienne Lenoir erste Probefahrten auf dem Fluss in Frankreich. Bekannt und weiterentwickelt wurde das Motorboot durch Gottlieb Daimler. Eines der ersten Modelle kann man heute im Mercedes-Museum in Stuttgart bestaunen
  • …die häufigste Schadenursache bei Motorbooten das Auf-Grund-Laufen ist? Durch vielerlei Einflüsse – geografisch, sowie menschlich - kommt es schnell und gerne zu einer Grundberührung. Abgesichert ist diese Gefahr in unserem Vollkaskoschutz.

Du hast schon Deinen Trailer versichert?
Macht nix!

Wechselservice für eine bessere Trailer Versicherung.


In nur 3 Minuten kündigen wir kostenlos deinen Altvertrag.
Du zahlst erst, wenn dein alter Vertrag abgelaufen ist.

jetzt kostenlos wechseln


  • Brauche ich eine Bootstrailer Versicherung?

    Ob Sie für Ihren Bootsanhänger eine Versicherung benötigen, hängt damit zusammen mit welchem Kennzeichen der Hänger zugelassen ist. Bei einem schwarzen Trailerkennzeichen unterliegt Ihr Hänger dem § 1 des Pflichtversicherungsgesetz (PflVG) und benötigt daher zwingend eine eigene Trailerversicherung. Nach § 2 Nr. 6c des PflVG sind Anhänger mit einem grünen Kennzeichen nicht verpflichtend zu versichern. Im angekoppelten Zustand besteht über das Zugfahrzeug Haftpflichtschutz.
    Dennoch empfehlen wir den Abschluss einer Haftpflichtversicherung, um auch Versicherungsschutz für den abgekoppelten Zeitraum zu haben. Schnell rollt ein Anhänger mal weg oder es entstehen beim Rangieren Schäden an anderen Gegenstände. Eine eigene Versicherung benötigen Sie jedoch gar nicht. Sie können Ihren Anhänger einfach über Ihre Bootsversicherung mitversichern und das ohne zusätzliche Kosten. Wenn Sie eine Kaskoversicherung für Ihr Boot beantragen, ist Ihr Anhänger ebenso über die Versicherung bei Eigenschäden mitversichert. Er genießt also identischen Versicherungsschutz wie Ihr Boot.

  • Wie kann ich eine Bootstrailerversicherung abschließen?

    Ihre Trailer Versicherung für den Bootsanhänger können Sie über Ihre Bootsversicherung bei uns einfach und online im Online Rechner abschließen. Geben Sie hierzu bitte beim „Wert Trailer“ den entsprechenden Wert ein und schon wird Ihr Bootsanhänger in die beantragte Bootsversicherung inkludiert.

  • Was bedeutet das Grüne Kennzeichen beim Bootsanhänger?

    Wenn Sie Ihren Bootstrailer mit einem grünen Kennzeichen zulassen möchten, bedeutet das, dass Ihr Anhänger sowohl steuer- als auch versicherungsbefreit ist. Sie können das grüne Kennzeichen für den Bootstrailer beantragen, da dieser aufgrund seiner zweckbestimmten Nutzung dazu berechtigt ist. Da es sich bei dem Anhänger um einen Spezialanhänger zur Beförderung von Sportgeräten handelt, ist dieser gemäß § 3 Abs. 2 der Fahrzeug-Zulassungsverordnung von der Besteuerung befreit. Sie benötigen für Ihren Bootsanhänger also grundsätzlich keine eigene Haftpflichtversicherung. Während der Fahrt greift die KFZ-Versicherung des Zugfahrzeuges bei entstandenen Schäden durch den angekoppelten Hänger. Damit auch Versicherungsschutz im abgekoppelten Zustand herrscht, raten wir zum Einschluss des Trailers in die Boots Versicherung.

  • Welchen Unterschied gibt es zwischen Schwarzem Kennzeichen und Grünen Kennzeichen beim Trailer?

    Der Unterschied zwischen den Kennzeichen liegt nicht in etwa nur bei der Farbe der Buchstaben und Ziffern, sondern auch in den dazugehörigen Versicherungsvorschriften. Das schwarze Kennzeichen unterliegt nach dem Pflichtversicherungsgesetzt der Versicherungspflicht und benötigt eine eigene Haftpflichtversicherung. Fahrzeuge mit grünem Kennzeichen sind von der Versicherungspflicht befreit und benötigen keine explizite Haftpflichtversicherung. Wie Sie Ihren Trailer zulassen, müssen Sie bereits vor dem Gang zur Zulassungsstelle für sich geklärt haben. Bei der Anmeldung von Fahrzeugen mit schwarzen Kennzeichen benötigen Sie eine elektronische Versicherungsbestätigung (eVB). Diese müssen Sie der Zulassungsstelle als Beweis über eine bestehende Haftpflichtversicherungsdeckung vorlegen.

  • Was übernimmt die Trailerhaftpflicht Versicherung?

    Die in unserer Bootsversicherung integrierte Trailer Haftpflichtversicherung umfasst die identischen Leistungen der Bootsversicherung. Sie greift bei Personen-, Sach- und Vermögensschäden, die durch den Gebrauch Ihres Bootsanhänger entstanden sind. Einen ausführlichen Überblick der Leistungen finden Sie in unserem Leistungsvergleich.

    Hier jedoch ein kleiner Einblick:

    ✔ weltweiter Versicherungsschutz
    ✔ Schäden, die durch den Gebrauch des Bootstrailers verursacht werden
    ✔ Mietsachschäden an Steganlagen, Stellplätzen

  • Was zahlt die Kaskoversicherung meines Bootstrailers

    Selbstverständlich können Sie auch Ihren Bootstrailer kaskoversichern. Hierzu bedarf es nur einer Nennung im Antrag und schon ist der Versicherungsschutz der Bootskasko auch auf den Anhänger erweitert. Wie in der Haftpflichtversicherung unterliegt der Bootsanhänger den Kaskobedingungen des bei uns versicherten Bootes. Analog kann er dann entweder mit unserem Teilkasko- oder unseren Vollkaskotarifen eingedeckt werden.

    In der Teilkasko erhalten Sie u.a. folgenden Versicherungsschutz für Ihren Trailer:

    ✔ Schäden im Winterlager
    ✔ Brand, Explosion
    ✔ Sturm, Blitzschlag, Erdbeben

    Darüber hinaus leistet die Vollkaskoversicherung bei folgenden Schäden an Ihrem Trailer:

    ✔ alle unter Teilkasko aufgeführten Schäden
    ✔ Teilediebstahl
    ✔ Vandalismus
    ✔ Unfälle mit dem Trailer
    ✔ Kollision mit Gegenständen
    ✔ Allgefahrendeckung

  • Brauche ich für die Zulassung des Bootstrailers eine eVB?

    Wenn Ihr Bootstrailer mit einem grünen Kennzeichen zugelassen werden soll, benötigen Sie keine elektronische Versicherungsbestätigung (eVB). Ihr Fahrzeug ist dann grundsätzlich von der Versicherungspflicht befreit, sodass Sie bei der Zulassungsstelle keinen Nachweis über eine entsprechende Haftpflichtversicherung vorlegen müssen.
    Sollte Ihr Anhänger mit einem schwarzen Kennzeichen fahren, benötigen Sie eine gültige eVB-Nummer. Diese erhalten Sie bei Ihrem jeweiligen KFZ-Versicherer. Bitte beachten Sie, dass es nach der Erteilung einer eVB zwingend ist einen Versicherungsvertrag mit dem KFZ-Versicherer aufzunehmen. Setzen Sie sich also nach Anmeldung des Anhängers schnellstmöglich mit Ihrem Versicherer in Verbindung.

  • Wie teuer ist eine Bootstrailer Versicherung?

    Da Sie Ihren Trailer mit in die Bootsversicherungen integrieren können, fallen hier keine Extrakosten an. Berechnen Sie einfach über unseren Online Rechner den Beitrag für Ihre Bootsversicherung, geben im Vorfeld den Wert Ihres Boot Trailers ein und Sie erhalten einen kostengünstigen Versicherungsbeitrag für Ihr Boot und Ihren Anhänger.

    • Muss ich den Bootstrailer versichern?

      Grundsätzlich müssen Sie Ihren Trailer nicht versichern. Die Voraussetzung hierfür ist die Zulassung des Anhängers mit einem grünen Kennzeichen. Hier benötigen Sie keine eigenständige Versicherung, da der Anhänger während der Fahrt über das Zugfahrzeug mitversichert gilt. Jedoch ist eine komplette Alleinhaftung für einen entstandenen Schadenfall durch den Trailer nicht ausgeschlossen. Sollte die überwiegende Schadensursache bei dem angekoppelten Anhänger liegen, ist es durchaus möglich, dass die KFZ-Versicherung den Schaden abweist und auf die Haftung durch den Hänger hinweist. Dies ist z.B. der Fall wenn ein geplatzter Reifen des Anhängers schadenursächlich ist. Auch im abgekoppelten Zustand, schon beim Rangieren per Hand, greift die KFZ-Versicherung nicht mehr. Hier haften Sie im Zweifel mit Ihrem Privatvermögen. Um dagegen abgesichert zu sein, ist es empfehlenswert Ihren versicherungsbefreiten Trailer mit in die Bootsversicherung einzuschließen. Auch um Eigenschäden am Trailer abgesichert zu wissen, ist es ratsam ihn über die Kaskoversicherung des Bootes entsprechend abzusichern.

    • Wo kann ich eine Trailerversicherung abschließen?

      Bei uns als Bootsversicherer können Sie ganz einfach auch Ihren Trailer mitversichern. Geben Sie hierzu einfach in unserem Online Rechner den Wert Ihres Bootsanhängers ein und er ist in der Berechnung der Bootsversicherungen integriert. Wir möchten darauf hinweisen, dass wir für die Mitversicherung des Bootstrailers keine zusätzlichen Kosten erheben. Er läuft also beitragsfrei mit. Sie sollen den Vorteil der Versicherung genießen ohne eine eigenständige Versicherung abschließen zu müssen.

    • Wie kann ich das grüne Kennzeichen für den Trailer beantragen?

      Das grüne Kennzeichen können Sie bei der für Ihren Bezirk zuständigen Zulassungsstelle beantragen. Hierfür benötigen Sie jedoch die Betriebserlaubnis des Anhängers und den Nachweis über die Steuerbefreiung. Dies erhalten Sie auf Anfrage bei Ihrem Finanzamt oder auch beim zuständigen Zollamt. Die elektronische Versicherungsbestätigung ist für die Zulassung des Boots Trailers nicht notwendig.

    • Kann ich meinen Bootstrailer mit grünem Kennzeichen einfach ummelden?

      Die Ummeldung des Bootstrailers auf ein grünes Kennzeichen – egal ob er bereits mit einem grünen Kennzeichen gefahren ist oder nicht – bedarf der zuständigen Fahrzeugpapieren, der Betriebserlaubnis, aber auch dem Nachweis über die zugrundeliegende Steuerbefreiung. Letztere wird vom zuständigen Finanzamt oder auch der Zollstelle ausgestellt. Eine elektronische Versicherungsbestätigung benötigen Sie für die Ummeldung nicht.

    Bootstrailerversicherung

    Bootstrailerversicherung im Vergleich

    • Service-Hotline zur Bootstrailerversicherung. Wenn Sie einen Rat brauchen oder Hilfe, steht Ihnen unsere Service-Team jederzeit zur Verfügung. Sollten Sie uns unerwartet nicht gleich erreichen, hinterlassen Sie einfach eine ✉ Nachricht.

      ✆ 03375 29 12 77

    Ergänzende Bootstrailer Versicherungen

    Bootstrailer Haftpflichtversicherung

    Bootstrailer Haftpflicht

    Plicht in einigen Ländern und immer eine gute Idee. Ohne kann es teuer werden! Mit der Bootstrailer Haftpflichtversicherung schützen Sie sich vor Schadenersatzansprüchen anderer.

    Bootstrailer Rechtsschutzversicherung

    Bootstrailer Rechtsschutz

    Setzen Sie Ihr Recht durch, wenn gegen Sie ein Straf- oder Bußgeldverfahren eingeleitet wird oder Sie rechtlichen Beistand benötigen z.B. Streitigkeiten aus Kauf- und Reparaturverträgen des Bootstrailers.

    Bootstrailer Kaskoversicherung

    Bootstrailer Kasko

    In der erweiterten Bootstrailer Kaskoversicherung zahlt zusätzlich zu den Teilkasko-Leistungen auch selbst verursachte Unfallschäden am eigenem Bootstrailer und Schäden durch Vandalismus.

    Wassersport Unfallversicherung

    Unfallschutz

    Ein Wassersportunfall kann Ihr Leben in einer Sekunde komplett verändern. Ganz davor bewahren kann Sie keine Versicherung. Aber Sie können heute dafür Vorsorge treffen.

    „Schlagen die Wellen hoch, denk an deine Bootstrailer Versicherung. Du hast im Schadenfall nicht ausgekichert, ist es bei Nammert versichert.“