NAMMERT Wassersport Unfallversicherung

Sparpotential, Bis zu 60% im Jahr sparen¹

Wassersport Unfallversicherung im Vergleich

  • In 5 Minuten bequem versichern
  • Tarife mit Basis-und Premium Schutz
  • Wechselservice nutzen
Wassersport Unfallversicherung

Hier finden Sie alles zur Wassersport Unfallversicherung.

  • Service-Hotline zur Wassersport Unfallversicherung. Wenn Sie einen Rat brauchen oder Hilfe, steht Ihnen unsere Service-Team jederzeit zur Verfügung. Sollten Sie uns unerwartet nicht gleich erreichen, hinterlassen Sie einfach eine ✉ Nachricht.

    ✆ 03375 29 12 77


Unfallversicherung für Wassersportler

Schnell passieren nicht nur Sachschäden auf dem Wasser, sondern auch der ambitionierteste und erfahrenste Wassersportler erleidet bei der Hobbyausübung gerne mal einen Unfall. Es gibt Unfälle, die sind nicht der Rede wert. Dann gibt es jedoch auch die Unfälle, die das Leben – im schlimmsten Falle – für immer verändern können. Wir können Sie nicht vor diesen Unfällen schützen, aber wir können Ihnen nach solchen Unfällen zur Seite stehen und Sie unterstützen.

Wussten Sie schon...

  • …dass der Wassersport die meisten tödlichen Unfälle im Hobbybereich fordert? Eine Auswertung der Uni München hat dies ergeben. Dabei verunglücken mehr Männer als Frauen, wobei der Altersdurchschnitt bei 44,2 Jahren liegt. Die meisten Todesfälle kamen durch das Ertrinken zustande.

Du hast schon eine Wassersport Unfallversicherung?
Macht nix!

Wechselservice für eine bessere Wassersport Unfallversicherung.


In nur 3 Minuten kündigen wir kostenlos deinen Altvertrag.
Du zahlst erst, wenn dein alter Vertrag abgelaufen ist.

jetzt kostenlos wechseln


  • Was ist eigentlich ein Unfall?

    Die Unfallversicherung greift für Schäden, die Ihnen in Ihrer Freizeit durch ein plötzlich, von außen, auf unfreiwilliger Basis einwirkendes Ereignis entstanden sind. Dabei muss eine Gesundheitsschädigung vorliegen und die Beschädigung muss im Zusammenhang mit dem Ereignis stehen. Nach dem erweiterten Unfallbegriff liegt aber auch dann ein Unfall vor, wenn durch eine erhöhte Kraftanstrengung die Wirbelsäule oder ein Gelenk an Gliedmaßen verrenkt wird oder Muskeln, Sehnen, Bänder oder Kapseln gezerrt oder zerrissen werden.

  • Was leistet die Unfallversicherung Wassersport?

    Unsere Unfallversicherung für Wassersportler bietet weltweiten Versicherungsschutz rund um die Uhr. Mitversichert gelten u.a. folgende Leistungen:

    ✔ Absicherung gegen finanzielle Folgen als Mehrleistung ab 90% Invalidität
    ✔ Bergungskosten
    ✔ kosmetische Operationen
    ✔ Sofortleistung bei Schwerverletzungen
    ✔ Unfälle aufgrund von Bewusstseinsstörungen durch Trunkenheit, Herzinfarkt oder Schlaganfall
    ✔ Sonnenbrand und Sonnenstich als Unfallereignis
    ✔ Tod durch Ertrinken bzw. Ersticken unter Wasser
    ✔ Tauchtypische Gesundheitsschäden (z.B. Caissonkrankheit)
    ✔ Körperschäden aufgrund Rettung von Menschen, Tieren, Sachen

    Die komplette Auflistung finden Sie in unserem Leistungsvergleich.

  • Wie wichtig ist eine Unfallversicherung?

    Außerhalb der Arbeitsstätte (inklusive Hin- und Rückweg) greift die gesetzliche Unfallversicherung nicht, sodass Sie ohne eine Private Unfallversicherung keinerlei Unterstützung erfahren. Hierbei bekommen Sie nicht nur Leistungen zur Behebung der körperlichen Beeinträchtigungen, sondern auch finanzielle Unterstützung bei Umbau-, Umschulungs- und Umzugskosten. Wenn Sie sich aufgrund des Unfalles kurzzeitig nicht um Ihre im Haushalt lebenden Kindern kümmern können, erhalten Sie die Kosten der Haushaltsunterstützung ersetzt.

  • Was kostet eine Wassersport-Unfallversicherung?

    Die günstigste Unfallversicherung für Sie als Wassersportler kostet ca. 38 Euro im Jahr. Um vollumfänglichen Versicherungsschutz zu erhalten und alle Vorteile der Unfallversicherung genießen zu können, lohnt sich der Abschluss einer leistungsstärkeren Variante. Diese können Sie bereits ab 52 Euro im Jahr buchen.

  • Ich habe bereits eine Private Unfallversicherung – was nun?

    Eine Doppelversicherung in der Unfallversicherung ist nicht schlimm. Hier wirken die Versicherungen ergänzend. Darauf sollte man vor dem Abschluss der weiteren Unfallversicherung auch achten. Da die Unfallversicherung eine Summenversicherung ist, gibt es hier keine Überversicherung. Daher ist es möglich, dass Sie zwei oder mehrere Unfallversicherungen haben können. Bei Schadeneintritt können Sie von beiden Versicherern die vereinbarten Leistungen verlangen.
    Zu den üblichen Leistungen verfügt unsere Wassersport Unfallversicherung über Zusatzbausteine, wie z.B. Versicherungsschutz bei Tod durch Ertrinken, zusätzliche Druckkammerkosten bei tauchtypischen Krankheiten, aber auch bei Schäden aufgrund eines Sonnenbrandes bzw. Sonnenstichs.

  • Wann zahlt die Wassersport-Unfallversicherung?

    Ihre Private Unfallversicherung tritt dann für Schäden ein, wenn Ihre gesetzliche Unfallversicherung nicht leistet. Letztere übernimmt Schäden auf dem direkten Hin- bzw. Rückweg zur/von der Arbeitsstätte und Schäden, die auf der Arbeitsstätte eintreten. Die Leistungen der gesetzlichen Unfallversicherung (GUV) beschränken sich darauf, dass Sie als Geschädigter schnellstmöglich wieder am Arbeitsleben teilnehmen können. Umschulungsmaßnahmen, aber auch Lohnersatzzahlungen werden übernommen. Bei einem Todesfall übernimmt die GUV auch Leistungen für Ihre Hinterbliebenen.
    Damit Sie auch in Ihrer Freizeit auf dem Wasser versichert sind, greift die Wassersport-Unfallversicherung. Hier erhalten Sie sowohl Maßnahmen über die Rehabilitation, als auch die finanzielle Unterstützung bei Umbauten Ihres Wohnbereiches. Eine genaue Übersicht der Leistungen finden Sie in unserem Leistungsvergleich.

  • Wer ist in der Wassersport-Unfallversicherung mitversichert?

    In unserer Unfallversicherung für Wassersportler können wir Sie als Versicherungsnehmer versichern. Eine Insassenunfallversicherung bieten wir zum aktuellen Stand noch nicht an. Sollten Ihre Mitfahrer jedoch noch keine anderweitige Private Unfallversicherung haben, können Sie gerne auf uns zukommen über 03375/291277 oder info@nammert.com und wir finden eine Lösung für Sie.

  • Wie kann ich meine bestehende Unfallversicherung wechseln?

    Falls Sie mit Ihrer aktuellen Unfallversicherung nicht zufrieden sind und lieber ins Team Nammert wechseln möchten, kümmern wir uns gerne darum. Nutzen Sie dafür einfach unseren Wechselservice oder kommen telefonisch bzw. per E-Mail auf uns zu!
    Wir möchten jedoch auch darauf hinweisen, dass es bei der Unfallversicherung möglich ist, mehrere Versicherungsverträge nebeneinander laufen zu haben. Eine Überversicherung gibt es bei dieser Versicherungsart nicht.

  • Was zahlt die Unfallversicherung?

    Ihre Wassersport-Unfallversicherung zahlt folgende Leistungen, die durch einen Unfall entstanden sind: Sofortleistungen bei Schwerverletzungen, wobei eine erhöhte Leistung bei Kopfverletzungen vereinbart ist, wenn Sie z.B. beim Jetskifahren einen Helm getragen haben. Bergungskosten sind bis zu 50.000 Euro mitversichert. Darüber hinaus gelten mitversichert: Umbau-, Umschulungs- & Umzugskosten bis zu 3.000 Euro, durch den Unfall entstandene psychische Störungen, Schutz bei Folgen von Infektionen durch Insekten- oder Zeckenstiche, Unfälle durch Bewusstseinsstörungen (Trunkenheit, Herzinfarkt, Schlaganfall), Krankenhaustagegeld und kosmetische Operationen bis zu 10.000 Euro (auch die unfallbedingte Zahnbehandlung bei der kosmetischen OP).

Wassersport Unfallschutz

Unfallschutz für Bootseigner im Vergleich

  • Wassersport Unfallversicherung versichert man hier!

    Tarifrechner
  • Service-Hotline zur Wassersport Unfallversicherung. Wenn Sie einen Rat brauchen oder Hilfe, steht Ihnen unsere Service-Team jederzeit zur Verfügung. Sollten Sie uns unerwartet nicht gleich erreichen, hinterlassen Sie einfach eine ✉ Nachricht.

    ✆ 03375 29 12 77

Ergänzende Versicherungen

Haftpflichtschutz

Haftpflichtschutz

Plicht in einigen Ländern und immer eine gute Idee. Ohne kann es teuer werden! Mit dem Haftpflichtschutz schützen Sie sich vor Schadenersatzansprüchen anderer.

Rechtsschutz

Rechtsschutz

Setzen Sie Ihr Recht durch, wenn gegen Sie ein Straf- oder Bußgeldverfahren eingeleitet wird oder Sie rechtlichen Beistand benötigen z.B. Streitigkeiten aus Kauf- und Reparaturverträgen des Bootes.

Kaskoschutz

Kaskoschutz

In der erweiterten Kaskoschutz zahlt zusätzlich zu den Teilkasko-Leistungen auch selbst verursachte Unfallschäden am eigenem Boot und Schäden durch Vandalismus.

Unfallschutz

Unfallschutz

Ein Unfall kann Ihr Leben in einer Sekunde komplett verändern. Ganz davor bewahren kann Sie keine Versicherung. Aber Sie können heute dafür Vorsorge treffen.